Gute Bedingungen beim 10 km Elite-Straßenlauf

Neuenkirchen 09.05.2021
Eliteläufer aus Norddeutschland und Nordwestdeutschland trafen sich zum Elite-Straßenlauf in der Hülsengemeinde um auf der schnellen flachen und vom DLV vermessenen 10 km Strecke ihre Laufform zu testen. 


"DAS WAREN PERFEKTE BEDINGUNGEN"
Riechers bester Osnabrücker bei Eliterennen in Neuenkirchen

Die Hoffnung auf die Aufnahme des Trainings- und Wettkampfbetriebs ist bei allen Sportlerinnen und Sportlern groß. Michael Karsch vom Osnabrücker TB und Franz-Josef Dirkes von Eintracht Neuenkirchen verhalfen mit einem Eliterennen über zehn Kilometer den Mittel- und Langstreckenläufern aus dem Winterschlaf und wagten als einer der Ersten in der Region in diesem Jahr eine Sportveranstaltung mit einem schlüssigen Hygienekonzept.

Sorgten für perfekte Bedingungen: Michael Karsch und Franz-Josef Dirkes (von links). (Foto: NOZ - David Ebener)Das Duo hatte gemeinsam mit einem kleinen Helferteam auf einem Rundkurs um das Sportgelände für gute Bedingungen gesorgt – in Corona-Zeiten nicht ganz so einfach. „Michael und seine OTB-Gruppe waren im März beim Dresdner Citylauf. Wir haben uns ein wenig an dem dortigen Hygienekonzept orientiert, haben das für uns angepasst und dann ans Gesundheitsamt geschickt. Von dort gab es ein Go, ihr könnt es machen“, sagte Dirkes, der mit einem kleinen Helferteam beste Voraussetzungen für ein schnelles Rennen auf einem vom DLV offiziell vermessenen flachen Kurs sorgte.

Start wie in der Formel 1
Er gewann das Eliterennen in Neuenkirchen: Marco Giese aus Wenden. (Foto. NOZ - David Ebener)Vor dem Rennen mussten alle Läufer und Helfer die ganze Zeit Mundschutz tragen. Die Aufstellung der auf die Zahl von 25 begrenzten Startern war mit 1,5 Meter Abstand vorgegeben, Das Entree ähnelte ein wenig dem eines Start in der Formel 1. Warmlaufen war nur einzeln oder zu zweit vorgesehen. Und nach dem Rennen mussten die Athleten den Zielbereich schnellstmöglich verlassen. Den erreichte Marco Giese etwas überraschend als Erster. Nach 30:55 Minuten überquerte der Läufer von der SG Wenden die Ziellinie. Etwa 1000 Meter vor dem Ziel setzte sich Giese aus einer kleinen Spitzengruppe ab und ließ sich den kleinen Vorsprung auf der Zielgerade vom Hamburger David Valentin (31:00) und Simon Müller (Lübeck, 31:02) nicht mehr nehmen.

Riechers bester Osnabrücker
In Sichtweite blieb als bester Osnabrücker Nicolai Riechers vom OTB auf Platz fünf (31:05). „Leider bin ich wieder nicht unter 31 Minuten gelaufen, das vierte Mal so knapp drüber. Im Training habe ich es schon geschafft“, sagte Riechers mit einem weinendem Auge. „Ansonsten fühlt es sich aber gut an, ich bin sehr zufrieden.“

Bester Osnabrücker in Neuenkirchen: Nicolai Riechers vom Osnabrücker TB. (Foto: NOZ - David Ebener)

Nils Huhtakangas von der LG Osnabrück wurde Siebter und unterbot seine Bestzeit in 31:26 Minuten um 20 Sekunden. „Ganz zufrieden bin ich ja nie, eigentlich war ich 27 Sekunden für eine 30er-Zeit zu langsam“, sagte der LGO-Läufer mit einem Schmunzeln. Jan Knutzen vom OTB wurde Achter (31:37). Etwas abgeschlagen folgte LGO-Läufer Steffen Riesenpatt auf dem 15. Platz (34:05). Einzige Frau war die aus Tansania stammende Ex-Spitzenathletin Adelina Rugakingira (39:36), die seit Kurzem beim OTB trainiert.

Karsch muss abbrechen Ihr Vereinskollege Dustin Karsch stieg nach etwas mehr als der Hälfte aus, nachdem der aus Melle stammende Jannik Seelhöfer (Leipzig) absprachegemäß die Rolle des Tempomachers übernommen und das auf 25 Teilnehmer begrenzte Feld nach einem schnellen Anfangskilometer (2:56) bei 15:15 Minuten auf die zweite Rennhälfte geschickt hatte. „Was will man machen, wenn der Körper nicht mitmacht. Heute war es plötzlich so heiß. In der Woche haben wir noch bei zwei Grad trainiert“, sagte Karsch.

Das Rennen in Neuenkirchen könnte in den nächsten Wochen durchaus für ähnliche Veranstaltungen als Vorbild dienen. Der SC Melle zum Beispiel hat sich vor Ort schon mal ein Bild gemacht. „Ich finde es toll, dass die Leute das hier organisiert haben“, sagte Sieger Giese. „Das waren hier perfekte Bedingungen.“

Pressebericht:  NOZ -  Peter Vorberg vom 10.05.2021


Ergebnisse     |    Pressebericht   LAUFEN57


01-bester-osnabruecker-in-neuenkirchen-nicolai-riech
02-er-gewann-das-eliterennen-in-neuenkirchen-marco
03-sorgten-fuer-perfekte-bedingungen-michael-karsch
elitelauf-10km-2021_01
elitelauf-10km-2021_02
elitelauf-10km-2021_03
elitelauf-10km-2021_04
elitelauf-10km-2021_05
elitelauf-10km-2021_06
elitelauf-10km-2021_07
elitelauf-10km-2021_08
elitelauf-10km-2021_09
elitelauf-10km-2021_10
elitelauf-10km-2021_11
elitelauf-10km-2021_12
elitelauf-10km-2021_13
elitelauf-10km-2021_14
elitelauf-10km-2021_15
elitelauf-10km-2021_16
elitelauf-10km-2021_17
elitelauf-10km-2021_18
elitelauf-10km-2021_19
elitelauf-10km-2021_20
elitelauf-10km-2021_21
elitelauf-10km-2021_22
elitelauf-10km-2021_23
elitelauf-10km-2021_24
elitelauf-10km-2021_25
elitelauf-10km-2021_26
elitelauf-10km-2021_27
elitelauf-10km-2021_28
elitelauf-10km-2021_29
elitelauf-10km-2021_30
elitelauf-10km-2021_31
elitelauf-10km-2021_32
elitelauf-10km-2021_33
elitelauf-10km-2021_34
elitelauf-10km-2021_35
elitelauf-10km-2021_36
elitelauf-10km-2021_37
elitelauf-10km-2021_38
elitelauf-10km-2021_39
elitelauf-10km-2021_40
elitelauf-10km-2021_41
elitelauf-10km-2021_42
elitelauf-10km-2021_43
elitelauf-10km-2021_44
elitelauf-10km-2021_45
elitelauf-10km-2021_46
elitelauf-10km-2021_47
elitelauf-10km-2021_48
elitelauf-10km-2021_49
elitelauf-10km-2021_50
elitelauf-10km-2021_51
elitelauf-10km-2021_52
elitelauf-10km-2021_53
elitelauf-10km-2021_54
elitelauf-10km-2021_55
elitelauf-10km-2021_56
elitelauf-10km-2021_57
elitelauf-10km-2021_58
elitelauf-10km-2021_59
elitelauf-10km-2021_60
elitelauf-10km-2021_61
elitelauf-10km-2021_62
elitelauf-10km-2021_63
elitelauf-10km-2021_64
elitelauf-10km-2021_65
elitelauf-10km-2021_66
    NLV Bestenlisten   
NLV Rekorde

ERGEBNISSE

Kreismeisterschaft
Schüler/Innen U8 bis U11
27.09.2020   |  Wallenhorst

Wettkampf zum 40-jährigen
Jubiläum der Sportanlage
30.08.2020   |   Dissen

Hallenkreismeisterschaft Schüler/Innen U10-U16
29.02.2020   |  Wallenhorst


TERMINE/AUSSCHREIBUNGEN